Babilou

Unser Babilou (geb. 01/2021) saß bei einer Tierfreundin in der Türkei vor der Haustür und ging immer im örtlichen Kanal schwimmen. Die Nachbarn haben ihn leider immer wieder mit Steinen beschmissen, was dazu führte, dass sich die anfängliche Zugänglichkeit in Angst umwandelte. Nun ist Babilou bei unserer Tierfreundin zu Hause in Sicherheit.

Sobald die Ausreise nach Deutschland – geimpft, gechipt, kastriert – möglich ist, werden wir Euch hier informieren.

Hinweis: Bei Vermittlung fällt eine Schutzgebühr an, die der neue Besitzer zu tragen hat.

Kontakt

Wenn Sie Interesse daran haben diesem Tier ein neues und gutes Zuhause zu geben, dann melden Sie sich bei Susanne Eul unter nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten: