Caja

Unsere Caja (geb. ca. 11/2020) wurde als Welpe von einem Auto angefahren und hatte großes Glück, dass sich ein Herr ihrer angenommen hat. Er fuhr mit ihr gleich zum Tierarzt und übernahm auch die Operationskosten aufgrund eines Beinbruchs. Ein lieber Tierfreund konnte einspringen, wo Caja derzeit gut versorgt wird und auch schon erste Kontakte zu Katzen knüpft.

Sobald die Ausreise nach Deutschland – geimpft, gechipt, kastriert – möglich ist, werden wir Euch hier informieren.

Hinweis: Bei Vermittlung fällt eine Schutzgebühr an, die der neue Besitzer zu tragen hat.

Kontakt

Wenn Sie Interesse daran haben diesem Tier ein neues und gutes Zuhause zu geben, dann melden Sie sich bei Susanne Eul unter nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten: